über Stefan Rothbart

Stefan Rothbart (2014) Foto by Christian Plach
Stefan Rothbart (2014) Foto by Christian Plach

Stefan Rothbart wurde 1986 in Graz in der Steiermark geboren, studiert Geschichte und Politik- Wirtschafts- und Rechtsphilosopie an der Karl-Franzens-Universität Graz und ist seit mehreren Jahren als freischaffender Autor und Filmemacher tätig.

 

Neben diversen Kurzfilmen und Publikationen erschien 2010 sein Spielfilmdebüt „Bell Canto“ im Kino. 2012 veröffentlichte er sein erstes historisches Sachbuch über die Geschichte des Grazer Schlossberges, erschienen im Pichler Verlag.

Seit 2014 widmet er sich dem historischen Roman und schreibt hauptsächlich über die reichhaltige österreichische Vergagenheit von Habsburger und Co.

Auch beim Film befasst er sich hauptsächlich in Dokumentationen und Spielfilmen mit historischen Themen und Ereignissen. Zudem forscht und publiziert er zu wirtschafts- und politikwissenschaftlichen Themen sowie zur Film- und Mediengeschichte.

 

Wenn er nicht gerade die Welt bereist, lebt und schreibt er in Stattegg, im Norden von Graz und in Birkfeld in der Oststeiermark.